Die Forster Profilsysteme AG, ein Unternehmen der belgischen Reynaers Gruppe, entwickelt, produziert und vertreibt innovative und qualitativ hochwertige Profilsysteme aus Stahl und Edelstahl für Türen, Fenster und Fassaden. Wir sind mit integrierten Verkaufsteams für Architekten und Metallbauer in mehr als 20 Ländern in Europa, USA und Asien präsent. Um auch in Zukunft den hohen Qualitäts- und Leistungs-ansprüchen unserer Kunden gerecht zu werden, suchen wir für unseren Sitz in Arbon zur Verstärkung unseres Produktmanagement-Teams einen dienstleistungsorientierten

Produktmanager Industrie 4.0 (m/w)

Sie sind für folgende Aufgaben verantwortlich:
  • Analyse und Evaluation von Bedürfnissen entlang des Wertschöpfungsprozesses
  • Abgleich von Bedürfnissen mit den vorhandenen Lösungen und der Roadmap
  • Unterstützung der Marktorganisationen bei der Einführung und Vermarktung von Lösungen
  • Definition von strategischen und operativen Massnahmen und deren Einlastung bei den entsprechenden Abteilungen durch die Analyse und Evaluation der Marktbedürfnisse
  • Erarbeitung von Marketingplänen zur Ausrollung und Implementierung digitaler und nicht digitaler Dienstleistungen sowie von Maschinen
  • Analyse von aktuellen Bauprozessen in Bezug auf Stahlprofile und digitalen Services und Entwickeln eines strategischen Plans, um diesen zu strukturieren und weiter zu automatisieren
  • Untersuchen von bestehenden Softwarelösungen, die von Forster und Reynaers Aluminium verwendet werden, und Erstellung eines strategischen Plans, um diese miteinander zu verbinden. Sie befassen sich mit forsterpro, ReynaPro, TOPdesk, Uni_Link und BIM.
  • Intensive Kommunikationspflege mit den Abteilungen Produktmanagement, Vertrieb, Forschung und Entwicklung sowie mit den Konzern Abteilungen von Reynaers Aluminium


Sie erfüllen folgende Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Universitätsstudium im Bereich Industrie 4.0, Software Engineering, Automatisierungstechnik oder vergleichbares
  • Technischer Hintergrund hinsichtlich Steuerungssystemen und Bearbeitungscentern
  • Verständnis von Industrie 4.0 als Verbindung von Informationen, Prozessen, Maschinen und Menschen
  • Digitale Affinität mit fundiertem Wissen über Software-Architektur
  • Umfangreiches Netzwerk zu Softwareunternehmen wie z.B. Orgadata und zu Maschinenherstellern wie z.B. Emmegi oder Elumatec
  • Fliessende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachen wünschenswert

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns, mit Ihnen über diese vielseitige Aufgabe sprechen zu dürfen und erwarten gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser Online-Bewerbungstool.

 
Forster Profilsysteme AG
Edmund Gruber
Personalleiter ad interim
9320 Arbon, Schweiz
+41 71 552 43 90
http://www.forster-profile.ch